Region

Das schöne Örtchen Bärnau liegt – umgeben von Wiesen und Äckern, Wäldern und Teichen – im romantischen Inntal an der Grenze zu Österreich, ca. 20 km südlich von Passau.

Vor allem durch die Nähe (ca. 6 km) zum Spitzenreiter der europäischen Kurorte „Bad Füssing“ ist für einen vielseitig gestalteten Urlaub gesorgt.
Von gesundheitsorientierten Therapien und Heilbädern über Wanderungen und Ausflüge bis hin zu verschiedenen Freizeitsportarten wie Tennis, Squash oder Reiten, ist das Angebot für die „erholsamen Tage“ im Jahr breit gefächert.

Für wen sich dieser Sport als zu „langweilig“ darstellt, kann sich seine Freizeit mit zahlreichen Rad- oder Fußwanderungen gestalten. Im Bereich Bad Füssing und Umgebung stehen den Gästen etwa 430 km kombinierte Fahrrad- und Wanderwege zur Verfügung. Geführte Radwanderungen werden von Mitte März bis Ende Oktober jeden Mittwoch um 13.30 Uhr angeboten.
Eine Wander- und Radwegkarte erhalten Sie in der Kurverwaltung Bad Füssing zum Preis von EUR 5,10.

Auch die Jungen Gäste sollen in der Urlaubszeit auf ihre Kosten kommen. Das Tennis- und Squash-Center in Bad Füssing bietet 9 Freiplätze, 3 Hallenplätze (Granulat), 3 Squash-Courts, Sauna, Solarium, Restaurant, Sportgeschäft, Tennisschule (staatlich geprüfter Tennislehrer).
Des weiteren ist noch die Reitsportanlage des „Reitverein Bad Füssing“ zu erwähnen. Das Angebot reicht hier von der sogenannten Hufeisenprüfung für Kinder und Jugendliche über die obligatorischen Reitstunden für Anfänger und Fortgeschrittene bis hin zu fachkundiger Betreuung.

Unterstellmöglichkeiten für mitgebrachte Pferde.
Geführte Ausritte in der Umgebung möglich.
Das Reitsportzentrum stellt außerdem eine moderne Therapiestätte für „therapeutisches Reiten“